fbpx

SAVE THE DATE

Dieses bescheuerte Gefühl… | Folge 599

Dieses bescheuerte Gefühl
Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay

Inhalt

Dieses bescheuerte Gefühl… | Folge 599

Dieses bescheuerte Gefühl....

Na, wie häufig sagst Du dir immer wieder, wie schlimm doch Deine Gefühle sind.

Du willst endlich fröhlich sein und wünschst Dir nichts mehr als Leichtigkeit.

Und dann ist es einfach wieder da, dieses „bescheuerte“ Gefühl, was Dich immer wieder aus Deiner Mitte wirft.

Gefühlt häufen sich vielleicht auch noch die Dramen in Deinem Leben. Schlechte Laune, Zweifel und dann sind da auch noch die Menschen, die Dich immer wieder richtig dolle antriggern?

Wann hast Du für Dich angefangen zu glauben, dass Du all das, was Du im außen wahr nimmst immer wieder aushalten musst?

Vor allem, dieses „bescheuerte“ Gefühl, welches sich dann in Dir ausbreitet?

  • Wann hast Du Dir gesagt, dass dieses „bescheuerte“ Gefühl bescheuert ist?
  • Wie wäre es, wenn Du für Dich dieses Gefühl einfach mal nicht bewertest?
  • Wie wäre es wenn Du Dich stattdessen fragst, was will mir dieses Gefühl sagen?

Die viel wichtigere Frage ist jedoch, willst DU dieses „bescheuerte“ Gefühl verändern?

Meine Liebe, ich möchte ganz ehrlich mit Dir sein. Ich habe früher viel zu lang im Drama ausgehalten. In den schweren Gefühlen, die mich all der Leichtigkeit beraubt haben. Ich habe mir immer wieder gesagt, dass ich doch nichts dafür kann.

Das Leben ist halt schwer und ungerecht.

Und weißt Du was, ich hatte recht.

Denn ich habe natürlich, dank der Gesetzte der Resonanz auch dann genau das, also die Schwere und all diese „bescheuerten“ Gefühle angezogen. Somit hab ich noch mehr Dramen und negative Gefühle.

Was kannst DU jetzt konkret Machen?

Weitere Beiträge für Dich

Dieses bescheuerte Gefühl… | Folge 599

Sage STOP

Wie wäre es denn, wenn Du Dir einmal die Frage stellst, was will mir dieses Gefühl sagen und will ich das überhaupt verändern?

Ich wollte es nämlich lange Zeit nicht ändern. Hab mich gesuhlt im Selbstmitleid und im Drama meines Lebens.
Ja, so war das auch mal bei mir.

Bis ich dann eines Tages sagte, STOP!

Ich will das so nicht mehr.

  1. Ich will fröhlich sein.
  2. Ich will viel lachen.
  3. Ich will mein Leben genießen.

Ich bin bekennende Lebensliebhaberin und nehme jedes „bescheuerte“ Gefühl als Einladung vom Leben, dass ich selbst etwas optimieren darf. Das ist für mich die einzige Möglichkeit, dieses bescheuerte Gefühl nicht mehr als bescheuert anzunehmen sondern einfach anzuerkennen, dass ich erinnert werde, dass in mir etwas in Einklang gebracht werden darf.

Meine Liebe, frage Dich bitte, sobald Du wieder mal dieses bescheuerte Gefühl hast, willst Du das verändern?

Wenn ja, gehe in Dein Gefühl, nimm es an und nutze dieses bescheuerte Gefühl um zu schauen, was will und darf bei Dir verändert werden.

Denn Leichtigkeit und Freude ist Dein Geburtsrecht…

Allem Voran geht da immer wieder Deine Entscheidung. Und um Entscheidungen geht’s bei meinem Livecall am Mittwoch, 15.04. um 20 Uhr in der Reich Community. Da spreche ich über Entscheidungen und natürlich auch über die Gefühle dazu. Vor Allem, wenn wir mal wieder an Entscheidungen zweifeln.

Wenn Du dabei sein willst, lass es mich wissen.

Dann kannst Du mir dort Fragen stellen,

  1. wobei Du immer wieder bei Dir ins hadern kommst,
  2. was Dich immer wieder am Entscheidungen treffen hindert
  3. und wie Du mehr Kraft und Power für Dich erhältst,
  4. damit Du leichter Entscheidungen für Dein leichteres Leben fällen kannst.

Klicke einfach hier rauf und melde Dich zum kostenlosen Live Call in der wundervollen REICH Community an.

Von HERZen, Deine Bettina

/ Info's und Anmeldung

4MACHEN

*Mit Abschicken der Nachricht bin ich mit den geltenden Datenschutzbestimmungen einverstanden.