fbpx

B-schreibt...

Immer unzufrieden? (#560)

Immer unzufrieden?
Photo by Henrikke Due on Unsplash

Immer unzufrieden? So findest Du heraus, warum und schaffst es, endlich zufriedener zu werden. ♥ Fange am besten sofort an.

🚀 EINFACH MACHEN

  • Nimm Deine Unzufriedenheit ernst!
  • Suche nach dem Unfrieden in Dir!
  • Bringe Dich selbst in Balance!
  • Verändere Dich und Dein Außen wird sich ändern!

Am besten Du legst sofort los. Den wenn Du nichts änderst, ändert sich nichts. Auch nicht Deine Unzufriedenheit.

Deine ❤ Bettina

Inhalt

Immer unzufrieden? (#560)

Alles hat den Ursprung in Dir selbst

Kennt Du dieses Gefühl, dass Du immer unzufrieden bist?

Egal, was du auch anfasst, anfängst und machst, in Dir ist ein Gefühl von Unzufriedenheit.

  • Du sieht eher das Problem statt die Lösung,
  • kritisierst an vielem herum, da Dein Umfeld Dich nervt,
  • Missstimmungen in allen Bereichen sind vorprogrammiert,
  • Dich nerven die Kollegen, Deine Mitmenschen, da sie einfach so anders und einfach nervig sind.

Vielleicht auch, weil eine Kollegin dir immer wieder aufzeigt, was Du alles angeblich falsch gemacht hast und das so derart penetrant, das es Dich total nervt und dich nicht nur unsicher macht, sondern immer unzufriedener.

Du zweifelst vielleicht an Dir oder fragst dich, WARUM ist sie so, stimmt vielleicht mit mir etwas nicht? Hat es was mit „mir“ zu tun?

Ein Satz der mir schon jahrelang geholfen hat, vielleicht kennst Du ihn schon, ich hab ihn schon häufiger im Podcast erwähnt:

Das Verhalten eines anderen zeigt nicht, wie Du bist, sonders wie er oder sie ist.

Deine eigene emotionale Reaktion darauf zeigt nicht wie er oder sie ist, sondern wie DU bist.

Wie wundervoll.

DU hast es also in deiner Hand, wie DU auf etwas reagierst.

Wenn Du „überreagierst“ dann ist etwas nicht in Dir in Balance.

Das Leben ist immer für Dich.

Wie sagte meine Kundin heute zu mir „Bettina, ich hab einen Arschengel, und ich freu mich darüber.“ Denn sie selbst ist so happy dass sie durch diese Person immer schneller erkennt, was in ihr selbst noch heilen darf. Kann man sagen, was für ein Glück, dass dieser „Arschengel“ in deinem Leben ist? Ich sage ganz klar JA. Denn das ist doch eine grandiose Einladung bei sich zu schauen, was die Ursache ist, die in mir selbst geheilt werden kann.

Denn alles hat den Ursprung in Dir selbst. Das Außen ist nur der Spiegel.

Wenn Du zufriedener und glücklicher sein möchtest, dann darfst du bei Dir anfangen. Hör auf die Schuld im Außen zu suchen, weder Deine Kollegen, Dein Partner oder sonst jemand da draußen ist für deine Unzufriedenheit verantwortlich.

Mein 1. Tipp ist, nimm Deine Unzufriedenheit ernst.

Ja das meine ich wirklich ernst. Denn einfach drüber weg gehen, dich ablenken oder unter den Teppich kehren, ist eine kurzfristige Lösung eines langfristigen Problems.

Denn deine Unzufriedenheit möchte Dir einen UNFRIEDEN in Dir aufzeigen.

Unfrieden in Dir bedeutet,

  • Du bist nicht bei Dir,
  • bist im außen,
  • vergleichst dich vielleicht,
  • machst Dinge immer und immer wieder, die Deinen intrinsischen Motivatoren nicht entsprechen und Dir dir Kraft rauben.

Deine Gedanken über etwas und Deine Handlungen erzeugen Resultate im Außen.

Was kannst DU jetzt konkret Machen?

Weitere Beiträge für Dich

Immer unzufrieden? (#560)

Möchtest Du mehr Zufriedenheit haben?

Dann baue in DIR eine Zufriedenheit auf, denn die beste Beziehung die du haben kannst, ist zu dir selbst.

  1. Wenn Du also unglücklich und unzufrieden bist, dann ändere DU etwas in Dir daran.
  2. Denn diese Veränderung sorgt dafür, dass sich auch dein außen verändert. So einfach ist das.

Kommt Dir die Aussage bekannt vor:

Ich würde ja gern, kann aber nicht, ich bin halt so….

Das ist zum einen Dein EGO, was sich dir immer wieder in den Weg stellt und zum anderen sind es oft

  1. Mutmaßungen,
  2. Glaubenssätze,
  3. Interpretationen

die Du Dir immer wieder selbst sagst.

Veränderung findet immer in dir statt, dass außen zeigt einfach auf, was eben noch optimiert werden darf.

Wenn Du den Wald jedoch vor lauter Bäumen nicht siehst, kann ich dir sagen, mit Kenntnis Deiner PLD ist es natürlich leichter.

Is‘ so.

Das schöne ist, Du selbst hast es in deiner Hand, Deine Situation zu verändern, wenn Du immer unzufrieden bist.

Das außen zeigt dir schon auf, wenn etwas in Balance gebracht werden darf.

Immer unzufrieden wirst du auch weiterhin bleiben, wenn Du nichts veränderst. Veränderung findet täglich statt. Es gibt nicht die Tage, wo immer alles 100 % reibungslos und perfekt klappt. Auch bei mir nicht.

Was ich dann tue?

Ich beobachte und reflektiere mich ganz genau, bin ehrlich und prüfe, wo habe ich mich mal wieder von meinem Pfad entfernt, habe ich meine PLD bedient? Wo habe ich mich eher in eine Richtung schubsen lassen und ggf. meine äußere Bestätigung über bedient, Hauptsache ich werde gemocht?

Apropos Interpretationen und Mutmaßungen.

Ich habe gedacht Du…“

Die größte Einladung für Unzufriedenheit und Enttäuschungen sind Erwartungen an andere, die NICHT konkret ausgesprochen werden:

Ich dachte, das ist logisch, ich hab’s doch schon mal gesagt, dass es mir wichtig ist, der oder die muss es doch wissen….
DU selbst hast Dein Leben in Deiner Hand. Willst DU zufriedener sein, dann ändere etwas.

Endlich mehr Zufriedenheit

Wenn DU also das nächste Mal unzufrieden bist MACHE am Besten folgendes:

  1. Nimm diese Unzufriedenheit ernst.
  2. Frage Dich, ist das eine Ausnahmesituation oder kommt sie immer wieder vor.
  3. Wenn es sich wiederholt, dann ist es doppelt und dreifach wichtig, dass Du dich fragst, was ist es, das Dich immer wieder in diese Situation hinein kommen lässt.
  4. Ist es eine Person oder eine Handlung, die Dich unzufrieden macht?
  5. Auf einer Skala von 1 – 10 wobei 1 sehr wenig und 10 megabombastisch ist, wie viel Energie raubt Dir diese Situation.
  6. Hör auf Ausreden im außen zu suchen und finde Deine Lösung in Dir. Die PLD werden Dir Deine Augen öffnen.
  7. ÄNDERE sofort etwas.

Denn wenn sich nichts ändert, ändert sich nichts.

Deine Bettina

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

/ Info's und Anmeldung

4MACHEN

*Mit Abschicken der Nachricht bin ich mit den geltenden Datenschutzbestimmungen einverstanden.