fbpx

SAVE THE DATE

Hast Du eine Herausforderung im Leben? (#577)

Hast Du eine Herausforderung im Leben?
Foto von Julia Larson von Pexels

Inhalt

Hast Du eine Herausforderung im Leben? (#577)

Hast Du eine Herausforderung im Leben?

Ich habe mir alles erlaubt, und nichts verboten!

Diese Aussage hat mir eine Kundin via WhatsApp gesprochen.

Sie ist gerade in einer Situation wo die eine und auch die andere vielleicht den Kopf in den Sand steckt.

Die Situation in der meine Kunden gerade ist, kenne ich nur zu gut. Mit einem Mal ist da die Diagnose. Dieser Satz „wir haben etwas gefunden“ ist für mich grad präsenter den je.

Dein positives Mindset

Jedes Mal aufs neue bin ich so unendlich dankbar,

dass ich damals eine Person an der Seite hatte,

die an mich geglaubt hat. Genau wie meine Kundin jetzt mich hat.

Diese Person hat mich nicht mit ihren Worten ins Drama gezogen, sondern hat die Situation akzeptiert und alles dafür getan, dass es mir gut geht.

Meine Gedanken, mein positives Mindset war mir das Wichtigste, was ich selbst für meine Gesundung tun konnte.

Ich weiß nicht wie es Dir geht. Ob Du jemals in Deinem Leben schon mal eine Situation hattest wo auf einmal alles anders war. Von einem auf den anderen Tag ist vielleicht eine für dich liebevolle Person nicht mehr da oder du bekommst eine Diagnose wie ich sie 2011 bekommen habe.

Ich habe mir alles erlaubt und nichts verboten.

Diese vor Freude und Fröhlichkeit sprudelnde Energie, die in ihrer Stimme war. Das ist es, was immer wieder den Unterschied macht.

Meine Kundin hat für sich die Entscheidung getroffen, auf sich und ihren Körper zu hören. Hat sich endlich erlaubt, das zu tun was sie wirklich will, was sie und ihre Körper gerade brauchen.

Was kannst DU jetzt konkret Machen?

Weitere Beiträge für Dich

Hast Du eine Herausforderung im Leben? (#577)

Folge der Freude!

Lache, genieße jeden Moment und erlaube Dir DU selbst zu sein.

Mein heutiger Podcast ist eine Erinnerung an Dich und Dein bestes Leben, welches vor Dir liegt.

Jetzt, genau jetzt kannst Du die Entscheidung treffen, das zu tun, was du willst. Selbst wenn Du grad auf der Arbeit bist, eine nicht so schöne Tätigkeit ausübst, oder in deinem Leben grad Turbulenzen sind.

Du allein entscheidest, über Deine Gedanken.

Darüber, wie Du denken willst.

Egal wie die Umstände grad sind, wichtig ist was du daraus machst.

Willst Du den Kopf in den Sand stecken oder Dir sagen: Jetzt erst recht.

Jetzt erst recht lebe ich mein Leben.

Es liegt einzig und allein an Dir, Du entscheidest über Deine Gedanken und wieviel Freude Du Dir erlaubst. Deine positiven Gedanken entscheiden über Dein Glück im inneren. Erst dann kann sich das Glück bei Dir im außen zeigen.

Denn wahre Zufriedenheit kommt von innen. Erlaube Dir täglich der Freude zu folgen. Du brauchst nicht zu leiden.

Dein Leben darf leicht und fröhlich sein.

Egal wie die äußeren Umstände sind.

Folge der Freude, erlaube Dir alles, was Dir gut tut und warte nicht auf irgendwann. Jetzt ist Dein Leben. Das heute entscheidet, wie Dein morgen wird.

Einfach MACHEN:

  1. Entscheide Dich glücklich zu sein.
  2. Folge der Freude, den Dingen, die sich für DICH gut anfühlen.
  3. Wiederhole es täglich.

Ich wünsche Dir alles Liebe und viele schöne Momente.

Du hast es in Deiner Hand.

Von HERZen, Deine Bettina

/ Info's und Anmeldung

4MACHEN

*Mit Abschicken der Nachricht bin ich mit den geltenden Datenschutzbestimmungen einverstanden.